#968 19.08.2022 02:20 AP

ORF: „Testbach“ soll an Oberfläche kommen

Wiens Bäche fließen derzeit größtenteils in Kanälen. In Zeiten extremer Hitze wegen des Klimawandels könnte man die Bäche jetzt zur Abkühlung nützen. Ein Forschungsprojekt untersucht diese Möglichkeit und will sie mit einem „Testbach“ in Ottakring in der Praxis erproben.


#926 09.08.2022 21:04 AP

Wiener Linien: U2xU4 Pilgramgasse

Ab 2023 finden die Bauarbeiten größtenteils unter der Erde statt.


#756 03.07.2022 14:28 AP

Meteo Error: Der Wiener Lurcheffekt

Lurch nennt man auf österreichisch eine Ansammlung von Staub unter den Möbeln, also etwa zuwideres. Ein befreundeter Nichtwiener Meteorologe, der lange in Wien gelebt hat, meinte damit das Zuwidere der Großstadt, die dichte Bebauung, Verkehr, Lärm. Der Lurcheffekt meint all jene Gründe, aus denen Gewitter Wien so selten erreichen, und wenn, dann oft in Gestalt des sterbenden Schwans (so wie die beiden Nachtgewitter auf den 22. und 23.7.2016), als ob sie die Großstadt abstoßender finden würden als die ländlichere Umgebung.